Erfahren Sie, was Sie JETZT gegen Ihre Schmerzen tun können!

Übungen

Wählen Sie einen Schmerz und lernen ihn selbst zu lösen!

Stirn
Oberkopf
Hinterkopf
Nackenschmerzen
Schulterblatt
Unterm Schulterblatt
Schultervorderseite
Oberarmvorderseite
Brust
Ellenbogenspitze
Tennisarm - Ellenbogenaußenseite
Golfarm - Ellenbogeninnenseite
Ellenbogenbeuge
Unterer Rücken
Knie außen
Kniekehle
Ferse
Unterarm
Handgelenk & Unterarm
Karpaltunnel
Steifer Nacken

Jan Lingen. Dipl. Sportwissenschaftler

Ich litt jahrelang unter Arm- und Rückenschmerzen

Während meiner Jugend hatte ich 2 Jahre lang chronische Unterarmschmerzen, aufgrund von zu intensivem Gitarrenspiel. Kein Arzt konnte helfen.

In meinen 20ern hatte ich trotz fachlicher Ausbildung und Studium über 5 Jahre mit teils immobilisierenden Rückenschmerzen zu kämpfen, aufgrund von arbeitsbedingtem Stress, belastenden Lebensumständen und Bandscheibenvorfällen.

Mittlerweile bin ich seit Jahren schmerzfrei, im Rücken weich und stark zugleich, kann wieder normal Sitzen, Laufen, Klettern und Gitarre spielen – so viel und so lange ich möchte!

Schmerzfreiheit ist für ziemlich jeden möglich, selbst bei komplexen Schmerzgeschichten und Verletzungen!

Durch persönliche Erfahrung, kombiniert mit Fachwissen, weiß ich, wie wichtig die richtigen Übungen, aber auch ein achtsamer Umgang mit sich selbst ist, was bei (chronischen) Schmerzen hilft und was Gift ist.

Seit 2013 ist es meine Herzensangelegenheit dieses Wissen zu teilen und anderen Menschen zu helfen – über diese Website, das Triggerpunkt und Faszien 1×1, und mithilfe der Schmerzfrei-Kurse.

Jan Lingen

Bekannt aus

Schmerzen verstehen

Entstehung und Bedeutung von Schmerz, und Übersicht häufiger Schmerzen

mehr erfahren

Triggerpunkte: Ursachen, Symptome & Einsatzgebiete

Triggerpunkte sind für 80-90% der Schmerzen (mit)verantwortlich!

mehr erfahren

Rückenschmerzen: Schnelle Selbsthilfe

Fast jeder Mensch leidet mindestens einmal im Leben unter Rückenschmerzen.

mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Beiträge zu verschiedensten Themen

Iliopsoas
11 Min.

Iliopsoas Dehnen hilft nicht? Daran kann es liegen!

zum Beitrag
Sensibilisierung des Nervensystems
10 Min.

Wenn Schmerzen im Körper wandern und jeden Tag woanders auftauchen

zum Beitrag
Bandscheibenvorfall
13 Min.

Akuter Bandscheibenvorfall: Massiere nicht, sondern atme!

zum Beitrag
9 Min.

Schulterbeweglichkeit normalisieren durch Triggerpunkt-Selbstbehandlung – Ein Fallbeispiel

zum Beitrag
Triggerpunkte
9 Min.

Triggerpunkt-Selbstbehandlung hilft nicht? Das sind mögliche Gründe

zum Beitrag
Psychosomatik
13 Min.

Schmerzfalle Sport – ein lauter Hilfeschrei von Körper und Seele

zum Beitrag
Psychosomatik
15 Min.

Deep Talk: Warum verletzt du dich immer wieder?

zum Beitrag
Sehstörungen
7 Min.

So können Schulterschmerzen, Migräne und Augenschmerzen zusammenhängen

zum Beitrag
Sit Ups
10 Min.

So führen Sie Sit-Ups und Crunches nackenschonend aus

zum Beitrag
Supraspinatus
16 Min.

Das Training der Innenrotatoren bei einer Entzündung der Supraspinatussehne ist wichtig

zum Beitrag
Kopfstand
7 Min.

Kopfstand mit Kopfstandhocker nach Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule

zum Beitrag
Triggerpunkte
5 Min.

Strahlen Triggerpunkte im Trapezius einseitig oder beidseitig aus?

zum Beitrag
Meditation
7 Min.

Maitri Meditation auf Haustiere zur Linderung chronischer Schmerzen

zum Beitrag
Platysma
3 Min.

Verkürzter Platysma durch Smartphone und Lümmeln auf dem Sofa?

zum Beitrag
Unterarmschmerzen
8 Min.

Unterarm- und Ellenbogenschmerzen nach PC-Arbeit selbst lindern

zum Beitrag
Triggerpunkte
6 Min.

Schwindel nach Behandlung der Scaleni und anderer Muskeln der Halswirbelsäule

zum Beitrag
Kieferschmerzen
4 Min.

Entspannungsübung gegen Kieferschmerzen nur einseitig ausführen oder nicht?

zum Beitrag
Sensibilisierung des Nervensystems
16 Min.

Leserfrage zum Umgang mit chronischen Schmerzen

zum Beitrag
Meditation
5 Min.

Meditation gegen Schmerzen: Auf den Schmerz konzentrieren oder nicht?

zum Beitrag
Triggerpunkte
7 Min.

In welche Richtung soll oder kann man Triggerpunkte massieren?

zum Beitrag
Unterarmschmerzen
5 Min.

Einfluss der Brust- und Schultermuskulatur auf Unterarmschmerzen

zum Beitrag
Zwerchfell
4 Min.

Dieser Zusammenhang zwischen Iliopsoas und Zwerchfell kann die Atmung beeinflussen bzw. befreien.

zum Beitrag
Sensibilitätsstörungen
5 Min.

Psychosomatische Nackenschmerzen und Parästhesien bzw. Empfindungsstörungen

zum Beitrag
Kieferschmerzen
7 Min.

Einfache Übung gegen schmerzhafte und eingeschränkte Kieferöffnung

zum Beitrag
Psychosomatik
12 Min.

Sind seelische und emotionale Schmerzen schwerer zu behandeln als körperliche Schmerzen?

zum Beitrag
Kieferschmerzen
12 Min.

Der Kiefer kann sich durch muskuläre Dysbalancen verschieben

zum Beitrag
Iliopsoas
7 Min.

Welche Sportarten sind gut für den Iliopsoas?

zum Beitrag
Sternocleidomastoideus
7 Min.

Wie kann man einen extrem verspannten Sternocleidomastoideus oder die Scaleni massieren?

zum Beitrag
Meditation
4 Min.

Darum hilft Meditation meist nicht sofort

zum Beitrag
Psychosomatik
8 Min.

Schmerz durch unterdrückte Gefühle und Traumata: John Sarno, Hildegund und Peter Heinl

zum Beitrag
Kieferschmerzen
7 Min.

Das Dehnen der Muskulatur der Halswirbelsäule (bei einer CMD) ist nicht schädlich

zum Beitrag
Knacken
12 Min.

Übung gegen einen verschobenen Kiefer und Kieferknacken

zum Beitrag
Triggerpunkte
7 Min.

Die Scaleni überlasten nicht durch Büroarbeit, sondern vorrangig durch Stress und eine flache Atmung

zum Beitrag
Meditation
2 Min.

Kann bzw. "darf" man eine Meditation selbst abwandeln?

zum Beitrag
Triggerpunkte
8 Min.

Triggerpunkt und Faszienrollmassage trotz Bildung blauer Flecken?

zum Beitrag
Triggerpunkte
10 Min.

Triggerpunkte vs. Osteopressur: Was ist effektiver?

zum Beitrag
Schlafposition
12 Min.

Die richtige Schlafposition - Alles Quatsch? Laut nachgedacht

zum Beitrag
Atmung
4 Min.

Atemübung zur Beruhigung des Nervensystems & Sympathikusregulierung

zum Beitrag
Triggerpunkte
14 Min.

So löst die Psyche Bandscheibenvorfälle und Arthrose aus

zum Beitrag
Rückenschmerzen
6 Min.

Seelische Belastungen können (psychosomatische) Rückenschmerzen auslösen

zum Beitrag
Dehnen
7 Min.

Vernarbungen im Muskel nach Dehnen bei Muskelkater

zum Beitrag
Rückenschmerzen
5 Min.

So lösen Sie jeden Schmerz

zum Beitrag
Meditation
12 Min.

Meditation gegen chronische Schmerzen. Das Schmerzgedächtnis löschen und überschreiben

zum Beitrag
Chronische Schmerzen
4 Min.

Chronische Schmerzen und positiv denken - Hier liegt das Problem

zum Beitrag
Tinnitus
7 Min.

Tinnitus und Kieferbruch - ein möglicher Zusammenhang

zum Beitrag
Knacken
10 Min.

Kieferknacken durch seitlich verschobenen Kiefer

zum Beitrag
Iliopsoas
5 Min.

Iliopsoas Dehnen - So machen Sie es richtig!

zum Beitrag
Sprunggelenkschmerzen
25 Min.

Bänderriss & Schmerzen im Sprunggelenk - Wann ist eine Bandage sinnvoll? Interview mit Dr. Justin Lange

zum Beitrag
Schmerzgedächtnis
13 Min.

Das Schmerzgedächtnis & chronische Schmerzen

zum Beitrag
Triggerpunkte
30 Min.

Meine Geschichte mit chronischen Schmerzen und Triggerpunkten

zum Beitrag
Sensibilitätsstörungen
4 Min.

Schmerzen und Kribbeln im Arm während der Massage des Schulterblatts

zum Beitrag
Unterarmschmerzen
10 Min.

Schmerzen im Ellenbogen und Unterarm während und nach dem Gitarrespielen

zum Beitrag
Triggerpunkte
6 Min.

Schleudertrauma als Ursache für Nackenschmerzen und Kopfschmerzen

zum Beitrag
Triggerpunkte
6 Min.

Schleudertrauma - Übungen gegen Kopfschmerzen und Nackenschmerzen

zum Beitrag
Triggerpunkte
12 Min.

Werde ich meine Schmerzen jemals wieder los? Eine Leserfrage

zum Beitrag
Sehnenschmerzen
13 Min.

Sehnenschmerzen, Gelenkschmerzen und die Sinnhaftigkeit von Bandagen

zum Beitrag
Triggerpunkte
5 Min.

Wie lange bleiben Triggerpunkte bestehen?

zum Beitrag
Psychosomatik
13 Min.

Chronische Schmerzen: Ein Einflussfaktor auf die Stärke des Schmerzes

zum Beitrag
Tinnitus
6 Min.

Tinnitus und Stress – mögliche Ursachen und Übungen

zum Beitrag
Unterarmschmerzen
8 Min.

Schmerzen im Unterarm und Ellenbogen nach Liegestützen und Rudern

zum Beitrag
Daumenschmerzen
6 Min.

Daumenarthrose / Rhizarthrose – Übungen gegen den Schmerz

zum Beitrag
Tinnitus
5 Min.

So kann ein Tinnitus mit Kieferschmerzen zusammenhängen

zum Beitrag
Tennisarm
5 Min.

Tennisarm – die richtige Haltung, Bewegung & Schmerzmittel

zum Beitrag
Schulterschmerzen
3 Min.

Schulterschmerzen in der Nacht - Ursachen & Übungen

zum Beitrag
Schulterschmerzen
4 Min.

Schmerzen unterm Schulterblatt kommen immer wieder - Was tun?

zum Beitrag
Schulterschmerzen
4 Min.

Schulterschmerzen durch Schreibtischarbeit - Schmerzmittel nehmen oder im Stehen arbeiten?

zum Beitrag
Sit Ups
5 Min.

Nackenschmerzen und Kopfschmerzen nach Sit-Ups

zum Beitrag
Sternocleidomastoideus
7 Min.

Enthesitis am Sternocleidomastoideus - Leserfrage

zum Beitrag
Tennisarm
2 Min.

Tennisarm und Handgelenksschmerzen - gibt es einen Zusammenhang?

zum Beitrag
Tennisarm
6 Min.

Chronischer Tennisellenbogen / Tennisarm - Tipps gegen den Schmerz

zum Beitrag
Psychosomatik
21 Min.

Chronische Schmerzen - Mögliche Ursachen und Tipps

zum Beitrag
Front Lever
5 Min.

Ellenbogenschmerzen nach Front Lever

zum Beitrag
Oberarmschmerzen
8 Min.

Ellenbogenschmerzen nach Klimmzügen & Bizeps Curls

zum Beitrag
Mehr laden

Schmerzfreiheit ist fast immer möglich, selbst bei komplexen Schmerzen oder nach Verletzungen!

Wenn Sie Zweifel haben, dann schauen Sie sich “Meine Geschichte” an. Dort erzähle ich Ihnen meine persönliche Schmerzgeschichte und wie diese Website entstanden ist.

Seit 2013 unterstütze ich Menschen dabei ihre Schmerzen selbst zu lösen und freue mich immer wieder, wenn mir Menschen von ihren Erfolgen erzählen.

„Die Schmerzen am Hals, das Kribbeln in den Armen und die steifen Finger weg!“
Peter R., 58 Jahre
Softwareentwickler / Programmierer
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Nach Jahrzehnten auf dem Bürostuhl habe ich gesundheitliche Probleme und Fehlhaltungen bekommen.

Letztes Jahr habe ich Schmerzen in den Oberarmen bekommen, und zusätzlich Schmerz vom Hals, die als Kribbeln bis in die Hand gingen.

Ich habe dann angefangen mich zu massieren und hatte gleich positive Aha-Erlebnisse, weil die Schmerzen etwas nachgelassen haben. Also habe ich weitergemacht.

Mittlerweile sind die Schmerzen am Hals, das Kribbeln in den Armen und die steifen Finger weg!

mehr erfahren

„Seit ich den Kurs habe, muss ich nicht mehr zur Therapie“
Dierk G., 51 Jahre
Heilerziehungspflege-Helfer, aus Eschenlohe
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Seit Jahrzehnten leide ich immer unter wiederkehrenden Nacken-Schulter und Rückenschmerzen.

Seit ich den Premium Schmerzfrei-Kurs für mich gebucht habe, musste ich nicht mehr zu unserer "Rolferin".

Endlich habe ich für mich das „Instrument“ Hilfe zur Selbsthilfe gefunden.

Danke

mehr erfahren

„Das Geld für den Kurs war die beste Investition überhaupt. Nach 4 Wochen hatte ich große Erfolge.“
Ines R.
Läuferin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich bin Läuferin, hatte 4 Jahre Fersenschmerzen und konnte meinen geliebten Sport, den ich so dringend für mich gebraucht hätte, nicht mehr ausüben.

Arbeiten war eine Qual, und das Familienleben hat auch total gelitten.

Jetzt endlich, deinen Kurs habe ich seit einem halben Jahr, bin ich zum Großteil schmerzfrei. Dafür bin ich dir so dankbar.

Das Geld für den Schmerzfrei-Kurs war die beste Investition überhaupt.

mehr erfahren

„Nach manuellen Therapien ohne nachhaltigen Erfolg, begann ich meine Eigenrecherche“
Bajram D., 36 Jahre
Öffentlicher Dienst, viel am Schreibtisch
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Nachdem ich regelmäßig Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen und chinesische Mediziner ohne nachhaltigen Erfolg aufgesucht habe, begann ich selbst zu forschen.

So bin ich dann auch über YouTube auf dich, und einige andere gestoßen. Ich kam zur Erkenntnis, dass ich selbst Hand anlegen muss.

Ich habe bei dir das Gefühl, dass du den schmerzgeplagten Menschen da draußen wirklich helfen möchtest und dass diese Motivation im Kern deiner Tätigkeit steht.

Deshalb wollte ich einen kleinen Beitrag leisten und dich unterstützen.

mehr erfahren

„Meine Rückenschmerzen sind weg und ich kann wieder Radfahren“
Sascha, 44 Jahre
Rennradfahrer
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Nach schweren Hexenschüssen war meine Beweglichkeit im Rücken stark eingeschränkt.

Jetzt sind meine Schmerzen weg und ich kann wieder beschwerdefrei Radfahren.

Ich habe auch keine Angst mehr vor jedem Herabbeugen, Heben und Aufstehen!

Jans Übungen erfordern ein bisschen Zeit, jedoch habe ich mit 30 Minuten am Tag schnell große Fortschritte erzielt.

Ich bin inzwischen so weit gekommen, dass ich mich „geheilt“ fühle.

mehr erfahren

„Nach einer Woche sind meine Schulterschmerzen zu 90% weggegangen!“
Betty Heimgartner, 70
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Die linke Schulter begann mit sehr leichten Schmerzen vor ca. drei Jahren. Wenn ich im Krafttraining war, gingen die Schmerzen weg.

Aber im Laufe der Zeit wurden sie immer stärker, und ich konnte die letzten Wochen nicht mehr auf der linken Seite schlafen.

Auch wenn ich länger als 15 Min. Auto gefahren bin, wurden die Schmerzen stark.

Bereits nach einer Woche mit deinen Übungen sind meine Schulterschmerzen zu 90 % weggegangen!!!

Ein zusätzlicher Erfolg des Online-Kurses: Meine Morgensteifigkeit ist weg! Das begeistert mich total!

mehr erfahren

„Große Linderung, schon nach wenigen Wochen – nach Jahrzehnten mit Gelenkproblemen!“
Bernd A., 67 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Mit dem Sport fing ich schon im Alter von ca. 3 Jahren als kleiner Junge an. Früh merkte ich, dass ich verletzungsanfälliger war als meine Trainingskameraden.

Ein Weichei war ich nie und ich ging leider immer erst spät zum Arzt, um mir Hilfe zu holen.

Wegen meiner Gelenkprobleme wurde ich aber vorzeitig in den Ruhestand verabschiedet.
Triggerpunkte Faszien waren die Lösung für meine Probleme. Ich ging meine größten Probleme an und erhielt schon nach wenigen Wochen große Linderung.

mehr erfahren

„Was soll ich sagen? Ich habe keine Rückenschmerzen mehr!“
Maren, 43 Jahre
Apothekerin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

2020 erlitt ich einen schweren Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule.

Eine Operation stand nicht zur Debatte, aber meine Schmerzen waren höllisch stark und es war ein ständiges Auf und Ab.

Ganz langsam wurde es besser, gepaart mit einer tollen Osteopathin.

Rückblickend denke ich, dass dein Kurs den größten Anteil zu meiner Genesung beigetragen hat.

mehr erfahren

„Mein Kieferknacken ist fast vollständig verschwunden und kleinere Beschwerden tauchen nur noch selten auf!“
Wilhelm Klingholz , 79 Jahre
Rentner: War Fortbildungsleiter in der Lehrerfortbildung

In meinem Kiefergelenk auf der rechten Seite knackte es immer mehr und das Kauen wurde ständig von heftigen Schmerzen begleitet.

Du hast alles so gut veranschaulicht, das sogar ich das kapiere!

Heute ist mein Knacken fast vollständig verschwunden und kleinere Beschwerden tauchen nur noch selten auf und erinnern mich daran, mal wieder meine Selbstbehandlung durchzuführen.

Ich kann also nur Danke sagen, danke lieber Jan!

mehr erfahren

„Ich war sofort begeistert und wollte mehr.“
Nicole S., 48 Jahre
Physiotherapeutin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich habe mich im Internet auf die Suche begeben nach Tipps und Übungen, um den Gluteus medius zu bearbeiten.

Dabei bin ich auf ein Video von dir gestoßen.

Ich war sofort begeistert und wollte mehr.

Also habe ich gleich das volle Programm bei dir gebucht.

mehr erfahren

„Ein großes Geschenk. Durch den Kurs bin ich nahezu schmerzfrei. “
Martina F., 60 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Der Kurs ist ausführlich und zugleich übersichtlich, bietet viel Hintergrundwissen und schärft die Sinne für mehr Achtsamkeit für den Körper.

Inzwischen unterstütze ich auch meinem Mann, der mir den Kurs geschenkt hat.

Dafür bin ich sehr dankbar.

mehr erfahren

„Deine Videos sind das Beste und meine Schmerzen werden mit jeder Woche weniger!“
Claudia Briotti

Im Gegensatz zu früher, als ich in Yoga-Kurse ging, bin ich jetzt zu Hause viel relaxter und spüre keinen Leistungs- und Zeitdruck mehr.

mehr erfahren

„Ich spüre nur, dass der Kurs mir hilft und ich dran bleibe. Was will man mehr?“
Marianne, 63 Jahre
Gymnasiallehrerin

Ich habe mich mein Leben lang sehr viel mit Sport beschäftigt, sowohl aktiv als auch theoretisch ... und bin sehr froh darüber.

Er bietet mir praktische Hinweise für eher lästige, leider mittlerweile häufiger auftretende „Wehwehchen“.... keine Tabletten und keine Salben.

Deine Kurse gehen sehr ins Detail, aber du bereitest diese Details sehr gut auf und sind dadurch sind sie sehr anschaulich.

Ich kann dir nicht sagen, was das Beste an deinem Kurs ist. Spüre nur, dass er mir hilft und ich dran bleibe. Was will man mehr?

mehr erfahren

„Inzwischen bin ich schmerzfrei!“
Hans D., 80 Jahre
Rentner und freiberuflicher Buchautor

Vor ca. 40 Jahre schon sagte man mir, dass meine linke Hüfte kaputt sei und ich in Kürze ein künstliches Hüftgelenk bräuchte.

Vor ein paar Wochen wurde es ganz schlimm.

Durch die Übungen, die die Triggerpunkte und Faszien betreffen – und die ich regelmäßig und diszipliniert gemacht habe, bin ich inzwischen schmerzfrei.

mehr erfahren

„Toll aufgebaut, toll erklärt und immer wieder komme ich ein Stück mehr voran!“
Traudl, 53 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich arbeite mich mühsam aus einem langjährigen Schmerzsyndrom (nach Aromatasehemmer).

Deine Schnupper-Videos auf YouTube haben mir dabei ganz oft geholfen.

Jetzt habe ich mir das ganze Kopf-bis-Fuß-Programm gegönnt.

Toll aufgebaut, toll erklärt und immer wieder komme ich damit ein Stück mehr voran.

Die Erklärungen sind mit so viel Wissen und Hingabe gemacht. Danke Jan!

mehr erfahren

„Ich hatte 7 Jahre lang Rückenschmerzen und Hüftschmerzen“
Johanna Hochegger, 58 Jahre

Ich war dennoch sportlich aktiv. Die ersten Jahre waren auch nicht so schlimm, da ich noch einigermaßen aktiv sein konnte. Aber es wurde immer schlimmer.

Die Runde, die ich vorher kaum ohne Schmerzen bewältigen konnte, gehe ich nun wieder ohne Schmerzen.

Beim Schlafen habe ich auch keine Schmerzen mehr und ich kann beim Schneidersitz jetzt die Beine am Boden ablegen – das konnte ich vorher nur auf einer Seite.

mehr erfahren

„Nach nur 10 Tagen war ich schmerzfrei!“

2019 habe ich zwei Hüft-TEPs bekommen. Fünf Monate später hatte ich noch immer Schmerzen.

Ich begann mit dem Kurs. Nach nur 4 Tagen verspürte ich eine deutliche Besserung!

Nach nur 10 Tagen war ich SCHMERZFREI!!!

mehr erfahren

„Bereits nach 2-3 Selbstmassagen wurden meine Rückenschmerzen besser!“
Sabine, 57 Jahre
Selbstständige Hotelfachfrau
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Seit einigen Jahren hatte ich, speziell im Herbst, Schmerzen im unteren Rücken.

Bereits nach 2-3 Selbstmassagen spürte ich eine deutliche Entspannung und konnte endlich wieder sitzen. Noch besser, ich konnte wieder aufstehen, ohne dieses Ziehen im unteren Rücken.

Meine Hobbies machen ohne Schmerzen natürlich auch einfach so viel mehr Spaß!

mehr erfahren

„Viele Schmerzen haben sich in Luft aufgelöst und Schmerztabletten brauche ich auch keine mehr!“
Martina Beuter
Geigenlehrerin und Kursleiterin für „Musikalische Früherziehung“
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Schon seit sehr vielen Jahren habe ich vehement unter Rücken-, Kreuz, - Hüft- und Nackenschmerzen gelitten.

Manchmal dachte ich, ich habe überall Schmerzen. Ein Leben mit weniger Schmerzen konnte ich mir tatsächlich nicht mehr vorstellen.

Ich habe die Angst vor meinen Schmerzen verloren und viele Schmerzen haben sich in Luft aufgelöst.

Ich wünsche euch allen, dass ihr das auch so erleben könnt!

mehr erfahren

„Mir hilft tatsächlich die Massage, wenn ich wieder Verspannungen fühle.“
Stefanie Zimmermann, 65
Gymnastik-Lehrerin

Ich habe seit 4 Jahren Schmerzen an einem Punkt an der Halswirbelsäule.

Weder Akupunktur noch sonstige therapeutische Maßnahmen haben mir etwas gebracht. Alles half nur kurzfristig.

Da ich nicht so viele Schmerzmittel nehmen wollte, machte ich mich auf die Suche nach Alternativen.

Alles, was ich gesehen habe, hat Hand und Fuß.

Mir hilft tatsächlich die Massage, wenn ich wieder Verspannungen fühle.

mehr erfahren

„Es hilft. Ich konnte selbst chronische Schmerzen deutlich reduzieren.“
Achim, 68 Jahre
Ruheständler
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Seit über 50 Jahren bin ich aktiver Freizeitsportler und betreibe Kampfsport, Krafttraining und allgemeines Fitness Training. Das hat immer wieder zu Gelenk- und Muskelproblemen geführt.

Auf der Suche nach Möglichkeiten der Selbstbehandlung bin ich dann auf deinen Online-Kurs gestoßen.

Nach wenigen Wochen konnte ich selbst chronische Schmerzen in den Knien und in den Schultern deutlich reduzieren. Das hätte ich bis vor Kurzem nicht für möglich gehalten.

mehr erfahren

„Medizinisch fundiert und trotzdem gut verständlich“
Dr. med. Thorsten Schulte
Neurologe, Paderborn
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich bin Arzt in Paderborn und habe mit vielen Problemen, die Sie abhandeln, täglich zu tun.

Viele meiner Patienten profitieren von Ihren Anleitungen.

Alles ist klasse ausgestattet, medizinisch fundiert und trotzdem auch für den Laien sehr gut verständlich, und am Wichtigsten: Eine große Hilfe.

mehr erfahren

„Ich bin begeistert. Dein Ansatz ist genau richtig, dass Menschen eigene Möglichkeiten finden, sich selbst helfen zu können!“
Habbo Schütz , 49 Jahre
Physiotherapeut
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Dein Kurs ist gut aufgebaut. Auch für Physiotherapeuten eine supertolle Fortbildungsmöglichkeit, um sein eigenes Repertoire zu verbessern.

In unseren Ausbildungen wird nicht gelehrt, wie Patienten sich über Selbstmassage selbst helfen können. Daher ist Deine Arbeit eine gute Bereicherung.

Ich bin von Deiner Arbeit begeistert. Dein Ansatz ist genau richtig, dass die Menschen eigene Möglichkeiten finden, um sich helfen zu können.

mehr erfahren

„Dieser Kurs überstieg all meine Erwartungen und mein Leben hat sich komplett verändert. Dafür bin ich sehr dankbar. “
Martina Beuter
Geigenlehrerin und Kursleiterin für „Musikalische Früherziehung“

Was für ein Unterschied zu dem Yoga-Kurs, den ich vorher besucht habe. Da war ich unglücklich. Keine einzige Asana konnte ich richtig ausführen - was für ein Unterschied zu jetzt!

Seit über 3 Monaten bin ich nun täglich mit Jan auf der Matte und spüre eine Stärke und Weichheit in meinem Körper, wie ich es mir nie erträumt hätte.

Auch wage ich es kaum zu sagen, dass meine Rückenschmerzen sich so reduziert haben, wie ich es mir nicht mehr erträumt hätte.

Vor ein paar Wochen hätte ich nicht, wie gestern 3 Stunden sitzen können, aber ich konnte es - ohne Probleme – ich bin so glücklich!

mehr erfahren

„Erst habe ich lange gezögert, jetzt habe ich weniger Schmerzen!“
Jürgen Mayr, 43 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Seit ich deinen Online Kurs benutze, geht es mir schon viel besser. Es gibt sogar Tage, an denen ich keine Nackenschmerzen mehr habe.

Danke dafür.

mehr erfahren

„Ich kann mich von Verspannungen befreien“
Helen Bachmann, 79 Jahre
Sozialarbeiterin, aus der Schweiz

Ich wende jetzt vor allem die von Dir gezeigten Übungen und Massagen an.

Ich finde Punkte, die ich nur leicht berühre und damit Muskeln von Verspannungen befreien kann.

Ich kanns nicht so richtig beschreiben, aber diese leichten Berührungen animieren Zehen oder sogar den ganzen Fuß zu letztlich befreienden Bewegungen und lösen meine Verspannungen.

Deine ruhige Art und die ernste Bemühung, schmerzgeplagten Menschen Linderung zu bringen mittels Deiner eigenen Erfahrungen überzeugen mich.

Ich wünsche Dir von Herzen weiterhin viel Erfolg und auch innere Befriedigung durch das, was Du für geplagte Mitmenschen anbieten kannst.

mehr erfahren

„Nach einer Woche ist schon einiges besser geworden“
Maren Mack, 49 Jahre
engagierte Freizeitsportlerin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Aktuell habe ich ziemlich Probleme mit dem Nacken von der Arbeit, ein Patellaspitzensyndrom rechts, eine schmerzhafte Oberschenkelverhärtung links und etwas Tennisarm.

Das nervt mich alles ziemlich. Ich war auch schon beim Orthopäden (Stoßwellentherapie), aber das hilft mir nicht. Bei solchen Dingen kann man sich nur selbst helfen und die Ursachen angehen, nicht die Symptome.

Nach einer Woche konsequenter Behandlung ist schon einiges besser geworden.

mehr erfahren

„Diese Dinge habe ich im Medizinstudium nicht gelernt“
Dr. med. Katrin G., 45 Jahre
Fachärztin für Gynäkologie
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Vor ca. 3 Jahren hatte ich über einen Zeitraum von bestimmt einem Jahr völlig unklare, und nicht gut zu charakterisierende Kopf- und vor allem Gesichtsschmerzen.

Kein Analgetika hat wirklich angeschlagen und kein Kollege konnte mir weiterhelfen.

Ich habe alles, was ich von dir „finden“ konnte an mir versucht und siehe da, es gab initial eine direkte Verbesserung und schlussendlich konnte ich Schmerzfreiheit erreichen.

mehr erfahren

„Ich konnte meine Laufrunde wieder steigern“
Bernd Wolf, 55 Jahre
Geschäftsführer

Nach zwei langen Laufeinheiten hatte ich muskuläre Schmerzen im Bereich der linken Hüftgegend.

Zeitgleich zum Besuch bei einem Orthopäden bin ich auf Deine Seite gestoßen.

Am Anfang war ich skeptisch und habe an einen Trick gedacht. Dieser Eindruck hat sich jedoch schnell erledigt und der Kurs hat mir bereits sehr geholfen.

mehr erfahren

„Genial ist, dass ich perfekt angeleitet werde“
Dr. Rudolf Grogger, 72 Jahre
Tierarzt am Land, aus Österreich
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Genial ist die Tatsache, dass ich perfekt angeleitet werde, was ich neben der Inanspruchnahme von Physiotherapeuten, Ärzten, Ergotherapeuten und Osteopathen selbst tun kann.

All diese Fachkräfte sind hilfreich – jedoch ist es die zusätzliche Eigenbehandlung, die den Erfolg letztendlich ausmacht.

Es ist ein tolles Gefühl, Teil dieses Erfolges zu sein.

mehr erfahren

„Der Kurs bringt mir sehr viel“
Reinald, 76 Jahre
Rentner
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Mein Schulter-Impingement und die Muskel-Dysbalancen werden seitdem, wenn auch langsam, besser.

Meine Physiotherapeutin meinte, ich sei auf einem guten Weg.

mehr erfahren

„Mit diesem Online Kurs habe ich einen Volltreffer gelandet.“
Dagmar Thiemann
Wellnessmasseurin

Der Kurs gibt mir mehr Hintergrundwissen für meine Arbeit und auch für die eigenen Verspannungen.

Unterschiedliche Arten von Schmerzen am Kopf werden ausführlich im Zusammenhang mit verschiedenen Muskeln und Triggerpunkten vorgestellt, nebst Videos mit den Massagegriffen.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist großartig.

mehr erfahren

„Rundum gelungen“
Harald Simon, 51 Jahre
Softwareentwickler
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich finde deinen Online Kurs rundum gelungen. Du bringst die Informationen sympathisch und kompetent rüber, sodass jeder etwas damit anfangen kann.

mehr erfahren

„Ich bin meinen Schmerzen nicht mehr hilflos ausgeliefert.“
Susanne , 59 Jahre
aus Ulm

Yeah, es funktioniert!

Ich kann meine Schmerzen jetzt steuern und bin ihnen nicht mehr hilflos ausgeliefert.

mehr erfahren

„Ich fand Zusammenhänge, die ich noch in keinem Lehrbuch gefunden habe“
Dr. Ingrid K.
Zahnärztin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Zahlreiche Videos beinhalten genaueste Anleitungen und ermöglichen es jedem Laien, die entsprechenden Muskeln zu finden und zu behandeln.

Selbst segmentübergreifende Zusammenhänge, die ich bisher in noch keinem Lehrbuch zum Thema CMD gefunden habe, wurden klar.

Dank des Kurses kann ich Patienten und Physiotherapeuten jetzt noch genauere Anweisungen geben, wie einzelne Probleme noch gezielter behandelt werden können.

mehr erfahren

„Ich bin sehr zuversichtlich, den Durchbruch geschafft zu haben“
Elke J., 69 Jahre
pensioniert, aus der Schweiz

In den letzten Jahren wurden meine einseitigen Beschwerden beim Gehen zunehmend schmerzhaft und einschränkend, trotz wiederholter Physiotherapie.

Dank deinen Anleitungen habe ich jetzt eine Vorstellung von der Funktion der betroffenen Muskeln und kann endlich genau beschreiben, wo es wehtut (vorher war es gefühlt überall).

Ich habe nun eine Therapeutin, die die Triggerpunkte gezielt angeht. Dank deinem Kurs „verstehe“ ich die Therapie besser und kann auch Dehnübungen bewusster ausführen.

mehr erfahren

„Deine Anleitungen sind verständlich und helfen!“
Christoph Ludwig, 39 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Meine langjährigen Muskelverspannungen wurden durch Massagen oder KG allein kaum besser bzw. kamen immer wieder zurück.

Deine Videoanleitungen sind gut verständlich und helfen!

mehr erfahren

„Ein weiterer Baustein, um unsere Gesundheit zu erhalten.“
Dieter Z., 66 Jahre
Pensionär, in Spanien lebend
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Durch zu viel Fahrrad fahren waren meine Nackenmuskeln seit 2 Jahren so verspannt, dass die Schmerzen nicht verschwinden wollten und ich auch immer wieder unter Kopfschmerzen litt.

Mit dem Online Kurs und eBook konnte ich mich nun genauer mit den einzelnen Muskelpartien beschäftigen.

mehr erfahren

„Die Selbstmassagen sorgen immer wieder für Erleichterung“
Cornelia K., 65 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Die Selbstmassage und der Einsatz von Faszienrollen - und Bällen und eine gezielte Dehnung sorgen immer wieder für Erleichterung.

Da ich noch einige andere Baustellen habe, habe ich mir den kompletten Onlinekurs gekauft, um mich auch in Zukunft selbst behandeln zu können.

mehr erfahren

„Perfekt, auch für Laien. Man fühlt sich richtig gut aufgehoben.“
Ursina Gerber, 53 Jahre
Aus der Schweiz
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich habe seit vielen Jahren chronische Muskelschmerzen. Alles wurde abgeklärt, und ich gelte als "austherapiert".

Ich bemerkte bereits nach wenigen Klicks, wie bedeutend der Kurs für meine Muskelschmerzen sein würde.

mehr erfahren

„Hilft mir selbst und meinen Kunden. “
Andrea S., 55 Jahre
Podologin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Da ich täglich bis zu 10 Stunden rund um meine Liege stehe, kannst du dir ja vorstellen, wie es manchmal mit meinem oberen Rücken, Nacken, Daumengrundgelenk usw. aussieht!

Die Triggerpunkte funktionieren hier zuverlässig und schnell.

Zudem war ich auf der Suche nach etwas, was ich meinen Kunden an die Hand geben kann.

Da empfehle ich deinen Kurs: Manche meiner Kunden haben ihre Schmerzen sofort im Griff gehabt!

mehr erfahren

„Macht Menschen unabhängiger und ermöglicht Zugang zur Selbstbehandlung von Beschwerden.“
Rainer S., 42 Jahre
Heilpraktiker
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Vor allem die Videos sind sehr hilfreich, gerade bei Muskeln wie dem Iliopsoas und motivieren mich persönlich stärker als ausschließlich Fotos und Beschreibungen.

Ich halte den Kurs schon allein deshalb für eine lohnende Investition, weil er Menschen unabhängiger von Fremdbehandlungen macht und ihnen einen sinnvollen und gut angeleiteten Zugang zur Auseinandersetzung mit ihrem eigenen Körper ermöglicht, durch den sie ihre Beschwerden lindern können.

mehr erfahren

„Ich bin begeistert.“
Maria Luisa
Masseurin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich bin total begeistert von deinem Triggerpunkt Online Kurs.

Ich kann jederzeit die verschiedenen Muskeln nachschlagen und die entsprechende Massage in Text, Bild und Video nachlesen und anschauen.

So kann ich Beschwerdebilder meiner Kunden noch effektiver unterstützen.

Dein "Gesamtpaket" ist eine wahre Fundgrube und das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar!

mehr erfahren

„Hat sich gelohnt!“
Manfred Trapp
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Es ist toll, wie leicht man die zu bearbeitenden Zonen findet und wie man angeleitet wird, sie zu bearbeiten.

Vor allem die Videos sind sehr instruktiv.

mehr erfahren

„Für mich ist das eine Art Hausapotheke, mit deren Hilfe ich Freunden, Bekannten und auch mir selbst helfen kann!“
Dagmar E., 54 Jahre
Massagetherapeutin
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich hatte nicht damit gerechnet, auf so ein vollständiges und systematisches Material zu stoßen, mit so einem reichen Schatz an anschaulichen Videos.

Es ist genau das, was ich gesucht hatte.

mehr erfahren

„Ich dringe immer mehr zum Kernproblem Innenohr vor!“
Marita, 56 Jahre
Dipl. Ing.

Vor gut 2 Jahren habe ich Probleme mit dem Gleichgewichtsorgan im Ohr links bekommen.

Der Kopf ist ein sensibles Gebiet, Drehschwindel wurde öfter ausgelöst und in die betroffenen Gebiete ist keiner vorgestoßen.

Also selbst damit beschäftigen war angesagt. Täglich massiere ich mich und dringe immer mehr zum Kernproblem Innenohr vor.

Ich finde solch strukturierte Vorgehensweise äußerst hilfreich

mehr erfahren

„Mach weiter so, um anderen Menschen zu helfen! “
Angela, 60 Jahre

Ich habe mich für Deinen Kurs entschieden, da ich seit fast 2 Jahren an einem extremen chronischen Tinnitus leide!

Zum Schluss kamen OK-Schmerzen und Verspannungen im M. Masseter dazu! Das ist übrigens auch mein Beruf.

Dein Video Triggerpunkte ertasten und behandeln hat mir sehr geholfen.

Der OK-Schmerz ist stark zurückgegangen und die Muskelverspannung auch.

Ich bin Dir sehr dankbar für Deine ausgezeichneten Videos, welche alle sehr gut verständlich und nachvollziehbar sind. Bestimmt auch für Laien.

Mach weiter so, um anderen Menschen zu helfen!

Ich bekam von den Kollegen nur zu hören, damit müssen Sie leben!

Ich will mich aber damit nicht abfinden und versuche weiter meinen Tinnitus doch noch positiv beeinflussen können.

Lieben Gruß und einen schönen Abend.

Angela aus Chemnitz

mehr erfahren

„Der Kurs hat mir sehr geholfen, die Zusammenhänge besser zu verstehen und durch die Triggerpunktmassage habe ich die Schmerzen ganz gut unter Kontrolle.“
Christiane, 61 Jahre
Versicherungsfachfrau
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Ich bin Versicherungsfachfrau und somit Schreibtischtäterin.

Vor 2 Jahren hatte ich ein Impingement, was mich im Bereich Muskeln sehr viel Kraft gekostet hat.

Dazu kamen durch meine Arbeit am Computer starke Verspannungen im Bereich Schulter, Trizeps, Bizeps, Unterarm und Ellbogen.

Der Kurs hat mir sehr geholfen, die Zusammenhänge besser zu verstehen und durch die Triggerpunktmassage habe ich die Schmerzen ganz gut unter Kontrolle.

Also absolut empfehlenswert. Ich danke dir für deine umfassende Recherche.

In der Art kenne ich das nicht im Netz.

Man merkt, dass das Thema Schmerzen dir am Herzen liegt.

Als sehr sympathisch empfinde ich deinen nicht lauten Auftritt auf deiner Webseite.

Du bleibst immer beim Wesentlichen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Lieben Gruß Christiane

mehr erfahren

„Die Selbstbehandlung hat mir sehr schnell geholfen.“
Manuela C., 53 Jahre
Arbeitet im Außendienst

Meine Einschränkung ist noch nicht ganz aufgelöst, aber deutlich besser. Der Schneidersitz klappt wieder. Noch nicht geschmeidig, aber das wird. Und all das ohne einen Physiotherapeuten.

mehr erfahren

„Selbsthilfe und eigenes Wissen werden immer wichtiger!“
Monika, 63 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Seit ich denken kann leide ich unter anderem an einer Atlasverschiebung.

mehr erfahren

„Du veränderst mit Deiner Arbeit Lebensläufe!“
Anja B., 51 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Von mir ist eine unglaubliche Last gefallen, denn ich hatte plötzlich keine Angst mehr!

Es ist ein immens großer Unterschied, ob man auf der „Krankheitsschiene fährt“ oder selbst ganz viel zur Schmerzfreiheit und zur eigenen Gesundheit beitragen kann und somit aus diesem lähmenden Ohnmachtsgefühl rauskommt!

Du hast so eine immens angenehme Art alles klar, verständlich, strukturiert und liebevoll anzuleiten, einem die Angst davor zu nehmen, dass man dabei etwas falsch machen könnte, sodass es mir sogar viel Spaß gemacht hat, geduldig und konsequent dran zu bleiben.

mehr erfahren

„Und nach ein paar Tagen war tatsächlich Ruhe.“
Birgit Lischke
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Vor einiger Zeit wurde ich von heftigen andauernden Schmerzen geplagt, welche ich anhand Deiner guten Übersicht als fiesen Hexenschuss erkennen konnte.

Ich war sehr überrascht über die Zusammenhänge und habe die entsprechenden Stellen bearbeitet, auch wenn es gefühlt kaum zum Aushalten war.

Und nach ein paar Tagen war tatsächlich Ruhe. VIELEN DANK!

mehr erfahren

„Ein großes Geschenk, besonders in Zeiten des Home-Office.“
Karin, 46 Jahre
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Selbst, wenn meine Arbeitspausen es manchmal nur zulassen, 4-5 Minuten Zeit zu investieren, so fühlt sich das betroffene Areal danach immer an wie neu, besser durchblutet, entspannt, gelöst und einfach "wacher". Ein großes Geschenk.

mehr erfahren

„Ich finde die Videos gut zum Nachmachen. Daumen hoch und vielen Dank!“
Michaela Emmerling, 60 Jahre
Eisenbahnbetriebsleiterin, Sicherheitsingenieurin

Und dann waren die Schmerzen da. HWS-Syndrom, Triggerpunkte im Rückenstrecker links und am Knie rechts innen sowie Schmerzen durch verklebte Faszien in den Füßen und in den Beinen sowie ein Fersensporn.

Zurzeit bin ich schmerzfrei, kann ohne weiteres am Bildschirm arbeiten (mache aber auch Bewegungspausen), gehe regelmäßig ins Studio, massiere meine Triggerpunkte und Faszien mit Massagebällen und Faszienrollen.

Das Beste an dem Kurs ist zu wissen, dass man mit dem Thema Schmerzgedächtnis nicht allein ist und es Lösungen für Schmerzfreiheit gibt.

mehr erfahren

„Absolut genial!“
Erika Becker
Teilnehmer von: Premium Schmerzfrei-Kurs

Die Videos sind klasse! Alles wird gut erklärt und gezeigt, so dass sich auch ein Laie zurechtfindet!

mehr erfahren

Die häufigste Ursache für Muskel – und Gelenkschmerzen

In über 90% der Fälle werden Muskel – und Gelenkschmerzen durch einen Missbrauch bzw. eine Überbeanspruchung unseres Körpers und dessen Muskulatur hervorgerufen.

Eine Überbeanspruchung Ihrer Muskulatur führt zu einer Irritation Ihres Nervensystems – Kontrollstation Ihres Körpers –, zu …

  • … einer zu hohen Muskelspannung
  • … Triggerpunkten

Über lang oder kurz führen erhöhte Muskelspannungen sowie Triggerpunkte zu Schmerzen in Ihren Muskeln.

Des Weiteren stören sie das „Muskel – Gelenkgleichgewicht“.

Das bedeutet: Ihre Muskeln ziehen zu stark oder zu schwach an Ihren Gelenken. Dieses Ungleichgewicht führt langfristig zu Gelenkschmerzen.

Das erwartet Sie

Daher ist es Ihre Hauptaufgabe Ihre Muskelspannung zu normalisieren.

Das schaffen Sie, indem Sie bestimmte Schlüsselmuskeln selbst massieren.

Bitte nicht erschrecken! Das ist nicht so schwer wie  Sie vielleicht vermuten.

Ich leite Sie für jedes Schmerzsymptom Schritt für Schritt durch die jeweilige Selbstmassage.

Sie erhalten alle Infos in einer klaren und verständlichen Form.

Sollten dennoch Schwierigkeiten auftreten, so können Sie mich über meine Kontaktseite anschreiben.

Jetzt ist es aber an der Zeit zu beginnen.

Klicken Sie auf das Schmerzsymptom Ihrer Wahl und lernen Sie wie Sie sich von Ihren Schmerzen befreien können.

Sollten Sie etwas Zeit mitbringen und neugierig sein, dann lesen Sie bitte diese Seite zu Ende.

Ich habe einige gängige Irrtümer bzgl. Muskel und Gelenkschmerzen beschrieben. Ich bin mir sicher, dass Ihnen das ein oder andere neu sein wird.

Was Sie über Muskel- und Gelenkschmerzen wissen sollten…

Im Folgenden möchte ich Sie über einige Irrtümer aufklären, die in vielen Köpfen vorherrschen.

Irrtümer über Muskel – und Gelenkschmerzen:
Ärzte/Therapeuten schaffen Abhilfe

Dies ist einer der größten Irrtümer.

Es ist nicht meine Absicht die Fähigkeiten und die Daseinsberechtigung von Ärzten oder Therapeuten in Frage zu stellen – hiermit würde ich mich und meine Berufswahl ebenfalls in Frage stellen –, …

… aber Sie müssen wissen das weder Ärzte noch Therapeuten Ihnen Ihre Schmerzen nehmen können. Jedenfalls nicht langfristig gesehen.

Es steht außer Frage, dass Ärzte, Physiotherapeuten etc. Ihre Schmerzen lindern können, aber es ist irrsinnig zu glauben, dass sie Ihren Weg zur Schmerzfreiheit bestreiten.

Sie agieren vielmehr als Lehrer, helfen bei den ersten Schritten und zeigen Ihnen Optionen und Türen auf.

Diese zu öffnen und zu durchschreiten ist Ihre Aufgabe.

Therapeuten und Ärzte wirken also wie Katalysatoren.

Sie verringern die Energie, die Sie brauchen um Veränderungen zu schaffen. Veränderungen, die die Genesung Ihrer Muskel – und Gelenkschmerzen vorantreiben.

Sie können Sie auf Ihrem Weg begleiten, aber diesen nicht für Sie gehen.

Meines Erachtens liegt Ihr Wohlbefinden in Ihren Händen, und nicht in denen eines Anderen.

Sollten Sie mit mir in diesem Punkt nicht übereinstimmen, so werden Sie in dieser Website keinen großen Wert finden.

Stimmen Sie aber mit mir überein und sind gewillt etwas Zeit in sich selbst zu investieren, dann werden Sie von meinen Infos und Übungen immens profitieren, davon bin ich überzeugt.

Alles was ich für Sie tun kann und werde, ist Ihnen die nötigen Infos an die Hand zu geben um Ihre Muskel – und Gelenkschmerzen zu lindern oder gar zu beseitigen.

Irrtümer über Muskel – und Gelenkschmerzen:
Das Problem liegt dort, wo es schmerzt

Ein weiterer Irrtum ist die Annahme, dass die Ursache eines Schmerzes auch immer an dessen Ort zu finden ist.

In den meisten Fällen, vor allem wenn es sich um Muskel – und Gelenkschmerzen handelt, ist die Ursache in benachbarten oder gar weiter entfernten Körperregionen zu finden.

Dr. Janet Travell und ihre Kollegen leisteten wertvolle Arbeit durch die Bekanntmachung von Triggerpunkten in der westlichen Medizin im 20. Jahrhundert.

An und für sich war dies nichts Neues – diese Punkte waren der Fachwelt schon zuvor unter anderen Namen bekannt –, aber die herausragende empirische Arbeit bzgl. welche Triggerpunkte welche Symptome hervorrufen können, machte diese einer breiten Masse bekannt und zugänglich.

Triggerpunkte sind kleine, oft spürbare Knötchen in unseren Muskeln, welche Schmerzen in diesen und anderen, scheinbar unbeteiligten Körperregionen hervorrufen können.

Schätzungsweise 99% aller Menschen haben irgendwo in Ihrer Muskulatur Triggerpunkte – diese können „still“ sein und daher für Jahre unentdeckt bleiben –.

Ein Beispiel

Das Bild zu Ihrer Rechten zeigt die Schmerzzone des Infraspinatus – ein Muskel der Rückseite Ihres Schulterblatts –.

Wie Sie sehen, können Triggerpunkte in diesem Muskel Schmerzen in der Vorderseite der Schulter und des Oberarms verursachen.

Ist dieser Muskel beispielsweise für Ihre Schmerzen im Oberarm verantwortlich, so wird eine ausschließliche Behandlung des Arms erfolglos bleiben und nichts als Frustration hinterlassen.

Hierbei spielt es keine Rolle ob nur Schmerzsalben aufgetragen oder professionelle Massagen verabreicht werden.

Wird der Schmerz nicht an seiner Wurzel gepackt, so ist, wenn überhaupt, nur vorübergehende Besserung zu erwarten!

Des Weiteren können Triggerpunkte Erkrankungen wie Tendinosen, Entzündungen von Schleimbeuteln, Nervenschmerzen, Tennisellenbogen etc. vortäuschen und aufrechterhalten.

Mehr dazu im nächsten Punkt.

Natürlich werde ich Ihnen hier auf dieser Website zeigen wo Triggerpunkte entstehen, welche Symptome sie hervorrufen können und wie sie diese Knötchen wieder loswerden.

Muskel – und Gelenkschmerzen: Fehldiagnosen

Wenn Menschen an Schmerzen leiden, suchen sie meist einen Arzt auf oder suchen im Internet nach Erklärungen.

Oft werden Diagnosen wie Arthritis, Arthrose, Tennisellenbogen, Impingementsyndrom etc. gestellt, während Triggerpunkte oder einfach ein Zuviel Muskelspannung die Auslöser für die Schmerzen sind.

Natürlich kann und darf die Existenz solcher Erkrankungen nicht geleugnet werden, dennoch sind es in vielen Fällen Fehldiagnosen.

Dr. Travell, welche Triggerpunkte zur Bekanntheit verhalf, behauptet sogar, dass die meisten unserer alltäglichen Schmerzen – Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Knieschmerzen, Rückenschmerzen etc. – durch Triggerpunkte verursacht werden und das Unwissenheit zu vielen Fehldiagnosen und schlechten Behandlung führt.

Dies bedeutet nicht, dass niemand auf Arthrose, Schleimbeutelentzündungen, Tendinosen oder ähnliches hin untersucht werden sollte.

Vielmehr betont es die Bedeutung von Triggerpunkten und zu hoher Muskelspannung, welche oft Schmerzursachen oder Auslöser sind.

Irrtümer über Muskel – und Gelenkschmerzen:
Krafttraining gegen Schmerzen

Hier lautet die Botschaft: Muskeln müssen nicht nur gekräftigt, sondern auch gelockert werden.

Starke und gesunde Muskeln – geschmeidig und elastisch, nicht hart und rigide – sind belastbarer als nicht trainierte, aber sie sollten nicht ausschließlich gekräftigt werden.

Unsere Muskeln sollten stark genug sein um den Beanspruchungen unseres Alltags ohne weiteres gerecht zu werden, aber

… in den meisten Fällen schmerzen Ihre Muskeln und Gelenke aufgrund zu hoher Muskelspannung und den daraus resultierenden Zugverhältnissen auf Gelenke, Sehnen und Bänder.

Diese Schmerzen ausschließlich mit Krafttraining zu bekämpfen, gleicht der Bekämpfung eines Feuers mit Feuer.

Warum sollten Sie die Spannung einer schmerzenden Struktur erhöhen, wenn dies der ausschlaggebende Faktor für die Schmerzen ist/war.

Davon abgesehen, dass es in den meisten Fällen zu keinen oder nur unbefriedigenden Ergebnissen führt, macht es auch keinen sonderlichen Sinn.

Ein gesundes Maß und Weitblick ist hier der Weg zum Ziel.

Das Ziel ist die Normalisierung der Muskelspannung und die Eliminierung von Triggerpunkten, bei gleichzeitiger Kräftigung der Muskeln.

Die Normalisierung der Muskelspannung erreichen Sie durch ein Training Ihres Nervensystems, welches die Kontrollstation für Ihre Muskelspannung ist.

Dieses Nervensystemtraining kann und wird hier auf muskel-und-gelenkschmerzen.de in Form von Selbstmassagen stattfinden.

Beachten Sie:

Wenn Sie einen inaktiven Lebensstil führen, dann spielt die Kräftigung Ihrer Muskulatur eine wichtige Rolle.

Ein Muskeltraining ist dann auf jeden Fall empfehlenswert, da starke und gesunde Muskeln belastbarer sind als schwache.

In jedem Fall sollten Sie ergänzend zum Muskeltraining immer versuchen Ihren Körper durch Selbstmassagen und Dehnen geschmeidig zu halten.

„Du wirst älter und der Zahn der Zeit nagt an dir. Ganz normal, dass es mal weh tut. Finde dich damit ab!”

Muskel – und Gelenkschmerzen als
unvermeidbare Konsequenz des Alterns?

Das haben Sie wahrscheinlich schon oft gehört, wenn Sie Ihren Arzt aufgesucht oder sich bei Freunden und Bekannten über Ihre Muskel – und Gelenkschmerzen beklagt haben.

Dennoch, es ist ein Mythos der wahrscheinlich so alt ist, wie die Menschheit selbst.

Natürlich ist es wahr, dass die Strukturen Ihres Körpers im Laufe der Zeit abbauen und schwächer werden.

Dieser Prozess der Degeneration kann zwar verlangsamt, aber nicht aufgehalten werden.

Es ist auch wahr, dass Muskel – und Gelenkschmerzen eine Konsequenz des Alterns sind, nicht aber das es eine unvermeidbare Konsequenz ist.

Das Gegenteil ist der Fall:

Oft sind diese Schmerzen vermeidbar, ja sogar reversibel.

Es ist alles eine Frage unseres Lebensstils, wie wir unsere Zeit verbringen, oder besser, die Art und Weise wie wir altern.

Es besteht ein bedeutender Unterschied darin, ob wir aktiv oder passiv altern, ob wir unseren Alltag mit viel Bewegung und dem Lernen von Neuem gestalten oder vor dem Fernseher verrosten und verdummen.

Die bereits erwähnten Triggerpunkte und die zu hohe Muskelspannung sind eine Konsequenz eines Missbrauchs unseres Körpers.

Dieser Missbrauch kann in verschiedenen Formen auftreten. Was jedoch jede Form gemein hat, ist, dass sie ein Extrem widerspiegelt.

„Extreme Inaktivität“, sowie übertriebenes körperliches Training – vor allem mit der „No Pain, No Gain – Einstellung“ ist für unsere Muskeln und Gelenke schädlich.

Beide Strukturen, Muskeln und Gelenke, werden nicht gerne über lange Zeit in ein und derselben Position gehalten oder ständig ohne Pausen und Ausgleich belastet.

Beide Szenarien, Inaktivität sowie übertriebene Aktivität führen zu einem Zuviel an Muskelspannung, Triggerpunkten und letztendlich zu Schmerzen, wenn kein angemessener Ausgleich stattfindet.