Kopfschmerzen – Übersicht & Selbstbehandlung

Kopfschmerzen müssen nicht immer schwer und kompliziert zu behandeln sein. Oft sind sie das Ergebnis von Verspannungen diverser Muskeln und Triggerpunkte. Ist dies der Fall, können die Schmerzen mit einer Selbstmassage meist relativ leicht und schnell gelindert werden.

Der Grund hierfür ist, dass Sie die Spannung Ihrer Muskulatur durch eine Selbstmassage normalisieren und Triggerpunkte beseitigen können, und somit auch die Schmerzen. Vorausgesetzt natürlich, diese sind muskulären Ursprungs.

In den folgenden Artikeln habe ich häufig auftretende Schmerzen am Kopf in verschiedene Regionen unterteilt. Jeder Artikel befasst sich mit der Selbstmassage der Muskeln, die den spezifischen Schmerz auslösen können.

Mein Tipp: Ich empfehle Ihnen, Ihren vielleicht selbstauferlegten Druck die Massagen direkt beherrschen zu müssen von sich zu nehmen.  Lassen Sie sich einfach Zeit.

Wenn Sie regelmäßig kurze Übungseinheiten einlegen und nicht aufgeben, wenn Ihnen die Massage nicht sofort gelingt, werden Sie sich schon sehr bald fragen, worin eigentlich Ihre anfänglichen Probleme bestanden. Es ist alles eine Frage der Übung.

Ihr Körper wird es Ihnen danken!

Um unnötige Fehler zu vermeiden, sehen Sie sich das Triggerpunkt und Faszien 1×1 an, bevor Sie mit der Selbstbehandlung Ihrer Kopfschmerzen beginnen

Das ist ein kostenloser Einführungskurs zu den Grundlagen der Selbstbehandlung.

Der Kurs nimmt Ihnen die Angst vor Ihren Kopfschmerzen und schenkt Ihnen Zuversicht und Sicherheit bei der Selbstbehandlung.

Sie erfahren, worauf es bei jeder Behandlung ankommt und welche Fehler Sie vermeiden sollten, um Ihre Schmerzen langfristig loszuwerden!

  • Wie oft und wie intensiv massieren, damit Ihre Selbstbehandlung wirksam ist?
  • 3 effektive Selbstmassage-Techniken gegen Ihre Schmerzen!
  • Was tun, wenn Ihre Schmerzen stärker werden?
  • Wann und wie lange dehnen und wann Sie es besser bleibenlassen sollten!
  • Wie ich meine jahrelangen chronischen Schmerzen selbst gelöst habe!

Geben Sie Ihren Namen und E-Mail-Adresse ein und Sie können in direkt die ersten Schritte in Richtung Schmerzfreiheit gehen. Ich freue mich auf Sie, bis gleich!

Weitere Beiträge zum Thema Kopf, Kiefer, Gesicht & Ohr

Sehstörungen
7 Min.

So können Schulterschmerzen, Migräne und Augenschmerzen zusammenhängen

zum Beitrag
Triggerpunkte
5 Min.

Strahlen Triggerpunkte im Trapezius einseitig oder beidseitig aus?

zum Beitrag
Platysma
3 Min.

Verkürzter Platysma durch Smartphone und Lümmeln auf dem Sofa?

zum Beitrag
Kieferschmerzen
4 Min.

Entspannungsübung gegen Kieferschmerzen nur einseitig ausführen oder nicht?

zum Beitrag
Kieferschmerzen
7 Min.

Einfache Übung gegen schmerzhafte und eingeschränkte Kieferöffnung

zum Beitrag
Kieferschmerzen
12 Min.

Der Kiefer kann sich durch muskuläre Dysbalancen verschieben

zum Beitrag
Sternocleidomastoideus
7 Min.

Wie kann man einen extrem verspannten Sternocleidomastoideus oder die Scaleni massieren?

zum Beitrag
Kieferschmerzen
7 Min.

Das Dehnen der Muskulatur der Halswirbelsäule (bei einer CMD) ist nicht schädlich

zum Beitrag
Knacken
12 Min.

Übung gegen einen verschobenen Kiefer und Kieferknacken

zum Beitrag
Tinnitus
7 Min.

Tinnitus und Kieferbruch - ein möglicher Zusammenhang

zum Beitrag
Knacken
10 Min.

Kieferknacken durch seitlich verschobenen Kiefer

zum Beitrag
Triggerpunkte
6 Min.

Schleudertrauma als Ursache für Nackenschmerzen und Kopfschmerzen

zum Beitrag
Triggerpunkte
6 Min.

Schleudertrauma - Übungen gegen Kopfschmerzen und Nackenschmerzen

zum Beitrag
Tinnitus
6 Min.

Tinnitus und Stress – mögliche Ursachen und Übungen

zum Beitrag
Tinnitus
5 Min.

So kann ein Tinnitus mit Kieferschmerzen zusammenhängen

zum Beitrag
Sit Ups
5 Min.

Nackenschmerzen und Kopfschmerzen nach Sit-Ups

zum Beitrag
Mehr laden