Opponens pollicis Schmerzen & Triggerpunkte selbst behandeln

Der Opponens pollicis ist ein Muskel im Bereich Ihres Daumens und Handgelenks und kann Schmerzen am Karpaltunnel, der Handgelenkinnenseite und am Daumen auslösen.

Hier erfahren Sie, was Sie selbst gegen diese muskulären Probleme tun können.

1. Schmerzzonen, Symptome & Differentialdiagnosen

1.1 Schmerzzonen

Wenn der Opponens pollicis verspannt ist oder Triggerpunkte in sich trägt, kann er zu Schmerzen an der Daumen und – Handgelenkinnenseite führen.

Letztere werden oft als Karpaltunnelsyndrom fehlinterpretiert – sie fühlen sich zum Verwechseln ähnlich an, haben ihren Ursprung aber nicht in einer Beeinträchtigung des Nervus medianus, sondern in Triggerpunkten des Opponens pollicis.

1.2 Symptome, weitere Beschwerden & Differentialdiagnosen

Neben den Schmerzen treten häufig Störungen der Feinmotorik auf.

Diese habe ich bereits auf der Seite des Adductor pollicis genauer beschrieben.

Da dieser Muskel meist zusammen mit dem Opponens Probleme entwickelt, möchte ich Sie hier auf dessen Seite verweisen.

2. Ursprung & Ansatz

Ursprung

  • Retinaculum Flexorum
  • Os trapezium

Ansatz

  • Os Metacarpale I
  • Innerviert wird der Muskel durch den Nervus ulnaris.

Triggerpunkte sind mit einem X gekennzeichnet.

3. Funktion

Der Opponens pollicis ist hauptsächlich für eine Oppositionsbewegung Ihres Daumens zuständig, daher auch sein Name.

Das heißt er bewegt Ihren Daumen in Richtung der anderen Finger.

4. Überlastung & Entstehung von Triggerpunkten im Opponens pollicis

Auch hier möchte ich Sie auf die Seite des Adductor pollicis verweisen, da es die gleichen Dinge sind, die den Opponens überlasten.

5. Palpation

Den Opponens pollicis können Sie gut palpieren indem Sie ihn unter Anspannung tasten.

  • Legen Sie den Zeigefinger der gegenüberliegenden Hand auf Ihren Daumenballen.
  • Drücken Sie nun Daumen und Zeigefinger wiederholt gegeneinander.
  • Versuchen Sie zu spüren, wie sich der Opponens mit jedem Zusammendrücken anspannt.
  • Versuchen Sie den Verlauf des Muskels zu ertasten.
  • Ein Video zur Palpation finden Sie im Triggerpunkt Online Kurs.

6. Selbstmassage des Opponens pollicis

Sie können den Muskel mit Ihren Knöcheln oder mit einem sehr kleinen Massageball massieren.

Das Video zur Selbstmassage finden Sie in meinem Triggerpunkt Online Kurs.

6.1 Selbstmassage mit den Knöcheln

  • Beugen Sie Ihren Zeigefinger im mittleren Fingergelenk und legen ihn auf Ihren Daumen.
  • Drücken Sie mit dem Knöchel in den Opponens und suchen auf diese Weise nach schmerzlichen Verspannungen.
  • Massieren Sie jeden dieser Punkte indem Sie die betroffene Hand auf und ab bewegen bzw. „rotieren“.
  • Somit bewegt sich der schmerzende Punkt über den Knöchel und wird massiert.

Literatur

  • Calais-German, Blandine. Anatomy of Movement. Seattle: Eastland Press, 1993. Print
  • Davies, Clair, and Davies, Amber. The Trigger Point Workbook: Your Self-Treatment Guide For Pain Relief. Oakland: New Harbinger Publications, Inc., Print
  • Simons, David G., Lois S. Simons, and Janet G. Travell. Travell & Simons’ Myofascial Pain and Dysfunction: The Trigger Point Manual. Baltimore, MD: Williams & Wilkins, 1999. Print.
  • Schünke, Michael., Schulte, Erik, and Schumacher, Udo. Prometheus: Lernatlas der Anatomie. Stuttgart/New York: Georg Thieme Verlag, 2007. Print