Bis gleich. Ich freu mich!

Beginne heute korrekt, sicher und gesund Yoga zu üben

  • Beweglicher und weicher werden
  • Gelassener werden
  • Stärker werden, ohne Berge an Muskeln
  • Etwas Sinnvolles für deine körperliche und mentale Gesundheit tun
  • Schmerzen und Verspannungen ganzheitlich lösen und vorbeugen
  • In deiner Geschwindigkeit üben
  • Sofortgier Zugriff auf den Kurs
  • Lebenslanger Zugriff auf alle Kursinhalte & kostenlose Updates

Gib deine E-Mail-Adresse ein und bestätige diese nochmals. Wähle dann ein Passwort und bestätige auch dieses. Klicke auf „Jetzt mit Yoga beginnen“ und folge dann dem Anmeldevorgang.

„Dieser Kurs überstieg all meine Erwartungen und mein Leben hat sich komplett verändert. Dafür bin ich sehr dankbar. “
Martina Beuter
Geigenlehrerin und Kursleiterin für „Musikalische Früherziehung“

Was für ein Unterschied zu dem Yoga-Kurs, den ich vorher besucht habe. Da war ich unglücklich. Keine einzige Asana konnte ich richtig ausführen - was für ein Unterschied zu jetzt!

Seit über 3 Monaten bin ich nun täglich mit Jan auf der Matte und spüre eine Stärke und Weichheit in meinem Körper, wie ich es mir nie erträumt hätte.

Auch wage ich es kaum zu sagen, dass meine Rückenschmerzen sich so reduziert haben, wie ich es mir nicht mehr erträumt hätte.

Vor ein paar Wochen hätte ich nicht, wie gestern 3 Stunden sitzen können, aber ich konnte es - ohne Probleme – ich bin so glücklich!

„Deine Videos sind das Beste und meine Schmerzen werden mit jeder Woche weniger!“
Claudia Briotti

Im Gegensatz zu früher, als ich in Yoga-Kurse ging, bin ich jetzt zu Hause viel relaxter und spüre keinen Leistungs- und Zeitdruck mehr.

Du möchtest Yoga machen um …

  • beweglicher, weicher und geschmeidiger zu werden?
  • dem Alltag zu entfliehen und Stress abzubauen?
  • Gelassenheit und Ruhe auf der Arbeit und im Alltag zu entwickeln?
  • mehr zu dir selbst zu finden und stärker geerdet zu sein?
  • stärker und ausdauernder zu werden, ohne dabei dicke Muskeln zu bekommen?

Sind dir diese Dinge wichtig?

  • Alle Haltungen gesund und anatomisch korrekt auszuführen
  • Bei allem auch das Warum und Wieso zu verstehen
  • Kurze Yoga-Einheiten zu haben, die in deinen vollen Alltag passen
  • Deinen Verspannungen und Schmerzen ganzheitlich entgegenzuwirken

Du lernst die wichtigsten Haltungen, wirst beweglicher und weicher

Du lernst die wichtigsten Haltungen und wirst beweglicher und weicher, selbst wenn Du noch total steif bist und zum Beispiel die Beine im Hund noch nicht strecken kannst!

Du wirst stärker und ausdauernder, ohne dicke Muskeln zu bekommen

Deine Muskelkraft wird sich erhöhen, Du wirst stärker und ausdauernder, aber ohne dabei Berge an Muskeln aufzubauen.

Du lernst die wichtigsten Haltungen anatomisch korrekt auszuführen, damit Du alle Haltungen sicher übst

Du lernst die wichtigsten Haltungen anatomisch korrekt auszuführen, damit Du dich nicht verletzt und sicher sein kannst, dass Du auch alles richtig machst!

Für jede Haltung lernst Du Variationen, damit du individuell und für dich angemessen übst, dich niemals überforderst und dir alle Haltungen guttun!

Trotz Vereinfachungen bleiben alle Haltungen effektiv und machen dich beweglicher und stärker.

Nicht jeder kann sofort jede Haltung ausführen, aber es gibt immer Variationen, die den gleichen Effekt haben, aber leichter, für den Zeitpunkt angemessen und somit auch gesünder sind!

Deswegen lernst Du jede Haltung für dich zu modifizieren und „leichter“ ausführen, ohne dass die Haltung dabei an Wirksamkeit verliert. Jede noch so einfache Haltung ist sehr wirksam, wenn Du sie korrekt und bewusst ausführst.

Durch die richtige Atmung kommst Du zur Ruhe, kannst abschalten und bist gleichzeitig stabil in allen Haltungen

Neben der körperlich anatomischen Ausrichtung ist auch die Atmung sehr wichtig.

Im Kurs lernst Du richtig zu atmen, um stabil in den Haltungen zu sein und deinen Geist gleichzeitig zur Ruhe kommen zu lassen.

Weil Du die wichtigsten Haltungen lernst, wirst Du danach in Yogastunden anderer Lehrer einfach mitfließen, ohne immer nach vorne zu schauen und immer hinten dran zu sein!

Keiner wird merken, dass Du erst vor kurzem mit Yoga begonnen hast. Deine Angst als Anfänger allein ins Studio zu gehen wird verfliegen.

Da Du die wichtigsten Haltungen lernst, wirst Du auch an Yogastunden anderer Lehrer teilnehmen können, ohne immer Fragezeichen im Kopf zu haben, ohne ständig nach vorne zu schauen, und immer hinten dran zu sein.

Stattdessen bleibst Du einfach im Fluss und genießt die Stunde.

Du wirst einfach locker mitmachen, und wirst einer derjenigen sein, die alle Haltungen korrekt und vor allem gesund ausführt.

Du erfährst auch das Warum und Wieso, damit Du nicht einfach nur nachturnst, sondern auch verstehst, was Du tust!

Neben den Begründungen für die anatomisch korrekte Ausführung der Haltungen, lernst Du, welche körperlichen und geistigen Wirkungen die Haltungen haben und lernst diese gezielt einzusetzen.

Kurze Routinen und Yoga-Stunden machen es dir leicht selbst mit wenig Zeit in deinem vollen Alltag eine sinnvolle Yogapraxis zu etablieren – ohne zu überlegen welche Übungen jetzt gerade gut wären.

Dich erwarten

  • themenspezifische 15 Min. Morgenroutinen, um mit gutem Gewissen in den Tag zu starten und schon früh etwas Sinnvolles für deine Gesundheit getan zu haben.
  • themenspezifische 15 Min Abendroutinen, damit Du nach der Arbeit leichter runterkommen, entspannen und erholsamer schlafen kannst.
  • Ganzheitliche 45-60 Min. Yoga-Stunden für deine körperliche und mentale Gesundheit, mit denen Du Verspannungen und Schmerzen linderst und vorbeugst, ganz ruhig bei dir selbst ankommst und dem Alltag entfliehst.

Die Routinen und Stunden decken die für Anfänger 4 wichtigsten Bereiche ab!

  • Stabile Schultern und weicher Nacken
  • Entspannter unterer Rücken und starke Körpermitte
  • Offene Hüften und freies Iliosakralgelenk
  • Ausdauernde Beine und stabile Knie

Alle Routinen werden von Impulsen für deinen Alltag begleitet.

  • Wie erhalte ich Zugang zum Kurs?

    Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und wähle ein Passwort und folge dem Anmeldevorgang.

    Danach kannst Du dich oben rechts auf meiner Website einloggen und direkt mit deinem Kurs beginnen.

  • Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?

    Du hast für immer unbeschränkten Zugriff auf alle Kursinhalte, zu jeder Tages- und Nachtzeit!

  • Ich habe noch nie Yoga gemacht. Ist der Kurs wirklich für mich geeignet?

    Ja absolut, der Kurs richtet sich vor allem an Neulinge und Einsteiger. Du bist hier goldrichtig!

  • Ich bin aber total unbeweglich. Kann ich am Kurs dennoch teilnehmen?

    Ja, auf jeden Fall, denn das macht nichts. So geht es vielen.

    Beweglichkeit und Geschmeidigkeit sind Nebenprodukte einer kontinuierlichen Yogapraxis und kommen durch diesen Kurs von ganz allein.

  • Muss ich fit und sportlich sein, um mitmachen zu können?

    Nein. Du brauchst keine besondere Fitness, Kraft oder Ausdauer. Du kannst auch teilnehmen, wenn Du vorher keinen Sport gemacht hast.

    Wenn Du dich auf den Boden setzen und wieder aufstehen kannst, dann kannst Du auch mitmachen.

  • Ich bin schon älter. Ist der Kurs für mich geeignet?

    Ja, absolut. Viele meiner Teilnehmer sind schon im mittleren oder höheren Lebensalter.

    Voraussetzung ist nur, dass Du keine frischen Verletzungen oder groben Einschränkungen etc. hast. Siehe dazu die Frage „Muss ich fit und sportlich sein, um mitmachen zu können?“

  • Ich habe Schmerzen. Ist der Kurs für mich geeignet?

    Ja und nein.

    Ja, wenn sich deine Schmerzen durch Bewegung in der Regel verbessern und wenn Du in der Lage bist auf deinen Körper zu hören und dich nicht überforderst und auch mal einfach stoppst, wenn es dir zu anstrengend wird.

    Nein, wenn deine Schmerzen durch Bewegung in der Regel schlechter werden. In dem Fall meldest Du dich erstmal für einen meiner Online-Kurse gegen Schmerzen an. Das ist die perfekte Vorbereitung.

  • Ich bin aktuell verletzt. Sind die Stunden für mich geeignet?

    Leider nein. Wenn Du aktuell verletzt bist, dann warte noch bis deine Verletzung ausgeheilt ist.

  • Ich möchte regelmäßig Yoga machen. Hilft mir der Kurs dabei?

    Ja. Das ist ein Wunsch, den sehr viele haben.

    Der Kurs lüftet ein Geheimnis, mit dem Du es wirklich spielend leicht schaffst regelmäßig zu üben und auch wirklich Spaß und Freude daran zu haben!

  • Warum ist das Anmeldezeitfenster begrenzt?

    Wie alle meine Kurse ist auch dieser Kurs in ständiger Weiterentwicklung.

    Ein Ansatz, der mir sehr am Herzen liegt. Selbstverständlich lebe ich von meiner Arbeit, aber das steht in Einklang mit meinem Wunsch ausschließlich glückliche Teilnehmer zu haben.

    Ich sammle Feedback, welches dann eingebaut wird. Dadurch wird ein bereits richtig guter Kurs zu einem exzellenten, der dir all das gibt, was du benötigst.

    Diese Neuerungen stehen dir dann selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung!

  • Ist der Kurs live oder aufgezeichnet?

    Der Kurs ist aufgezeichnet und zum selbst lernen geeignet. Dadurch kannst Du alles in Deinem ganz eigenen Tempo durcharbeiten, je nachdem wie beschäftigt Du gerade bist.

    Beides, live und aufgezeichnet, haben eigene Vorteile. Keines der beiden Dinge ist besser oder schlechter.

    Ich stehe in sehr engem Kontakt zu meinen Lesern und die meisten haben sich einen aufgezeichneten Kurs gewünscht, auf den sie jederzeit zugreifen können.

  • Muss ich auf den Fersen sitzen oder den Schneidersitz können?

    Nein, musst Du nicht. Im Yoga geht es nicht um komplexe Verrenkungen.

    Der Kurs ist für jeden zugänglich, der sich selbstständig auf den Boden setzen und wieder aufstehen kann.

  • Ich habe ein Hüft-TEP. Ist der Kurs für mich geeignet?

    Wenn deine Reha abgeschlossen ist, steht der Teilnahme nichts im Weg.

    Dieser Kurs ist für Einsteiger geeignet und es kommen keine komplizierten oder schwierigen Haltungen vor.

    Alle Übungen haben einen rehabilitativen und präventiven Charakter.

  • Ich habe eine Wirbelsäulenversteifung (L4/5) in der LWS. Ist Yoga für mich geeignet?

    Ja, absolut. Du kannst auch mit versteifter Wirbelsäule Yoga üben, solange Du für Dich angemessene Übungen wählst.

    Diese Auswahl nimmt Dir dieser Kurs ab.

    Es ist ein Kurs für Einsteiger und es kommen keine extremen Haltungen für die Wirbelsäule vor.

    Alle Übungen haben eine rehabilitative und präventive Ausrichtung!

    Du kannst also teilnehmen.

Über deinen Yogalehrer

Yoga hat mir geholfen

  • wieder in Kontakt mit mir selbst zu kommen und mich freudig anzunehmen, wie ich bin.
  • meine wahren Wünschen und Bedürfnisse zu erfüllen und rundum glücklicher zu sein.
  • mich so wohlzufühlen, und so gut drauf zu sein, dass andere mich darauf ansprechen.
  • Beweglicher, weicher und stärker zu werden. Das bedeutet im Sport mehr Leistung zu bringen, ohne mich zu verletzen.
  • Einen Ausgleich zum Wandern, Joggen, Klettern, Radfahren und Sitzen zu schaffen.
  • Entspannter durchs Leben zu gehen, mein Ding zu machen und mich damit wohlzufühlen.
  • Morgens sinnvoll in den Tag zu starten, abends zu entspannen und ruhig zu schlafen.

Ich wurde wieder so geschmeidig und weich, wie ich es als kleines Kind war – nach Jahren innerer Anspannung und Steifigkeit.

Ich kann mich nicht daran erinnern jemals zuvor äußerlich und innerlich so stark und beweglich gewesen und so im Reinen mit mir selbst gewesen zu sein – Yoga sei Dank!

Yoga ist meine Art der Selbstfürsorge.

Bis gleich. Ich freu mich!

Beginne heute korrekt, sicher und gesund Yoga zu üben

  • Beweglicher und weicher werden
  • Gelassener werden
  • Stärker werden, ohne Berge an Muskeln
  • Etwas Sinnvolles für deine körperliche und mentale Gesundheit tun
  • Schmerzen und Verspannungen ganzheitlich lösen und vorbeugen
  • In deiner Geschwindigkeit üben
  • Sofortgier Zugriff auf den Kurs
  • Lebenslanger Zugriff auf alle Kursinhalte & kostenlose Updates

Gib deine E-Mail-Adresse ein und bestätige diese nochmals. Wähle dann ein Passwort und bestätige auch dieses. Klicke auf „Jetzt mit Yoga beginnen“ und folge dann dem Anmeldevorgang.

„Deine Videos sind das Beste und meine Schmerzen werden mit jeder Woche weniger!“
Claudia Briotti

Im Gegensatz zu früher, als ich in Yoga-Kurse ging, bin ich jetzt zu Hause viel relaxter und spüre keinen Leistungs- und Zeitdruck mehr.

mehr erfahren

„Dieser Kurs überstieg all meine Erwartungen und mein Leben hat sich komplett verändert. Dafür bin ich sehr dankbar. “
Martina Beuter
Geigenlehrerin und Kursleiterin für „Musikalische Früherziehung“

Was für ein Unterschied zu dem Yoga-Kurs, den ich vorher besucht habe. Da war ich unglücklich. Keine einzige Asana konnte ich richtig ausführen - was für ein Unterschied zu jetzt!

Seit über 3 Monaten bin ich nun täglich mit Jan auf der Matte und spüre eine Stärke und Weichheit in meinem Körper, wie ich es mir nie erträumt hätte.

Auch wage ich es kaum zu sagen, dass meine Rückenschmerzen sich so reduziert haben, wie ich es mir nicht mehr erträumt hätte.

Vor ein paar Wochen hätte ich nicht, wie gestern 3 Stunden sitzen können, aber ich konnte es - ohne Probleme – ich bin so glücklich!

mehr erfahren